Kirchen

Killinkoski Kirche

tourist000003.jpgDie Kirche befindet sich im Dorf Killinkoski, etwa 20 km vom Zentrum von Virrat entfernt. Die Kirchen wurden von Josef Stenbäck, dem berühmtesten und produktivsten Architekten Finnlands, entworfen. Die Holzkirche wurde 1928 erbaut. Adresse: Inkantie 11, Killinkoski

 

Liedenpohja Kirche

tourist000004.jpg

Diese Kirche befindet sich im Dorf Liedenpohja, welches ca. 20 km vom Zentrum Virrats entfernt ist. Die Kirche wurde 1961 aus einem alten Schulgebäude erbaut.
Adresse: Hollitie 992, Liedenpohja


 

Matias Kapelle

matias-kappeli.jpg

Die Grundidee hinter der Matias Kapelle, ist die, den Besuchern einen multifunktionalen Raum für ein geistiges Eintauchen, Hören und Sehen zur Verfügung zu stellen. In der Kapelle herrscht eine offene Athmospäre, die ihre Gäste aller Lebenslagen einlädt, dieses einzigartige Feeling zu genießen.


 



Neue Friedhofskapelle

kappeli.jpg

Der neue Friedhof von Virrat befindet sich in Siekkinen, ca. 2,5 km von Virrats Kirche entfernt. Der Friedhof wurde 1902 gegründet, wobei der Fokus auf der Grabkapelle liegt. Diese wurde im Jahre 1902 von Usko Nyström konzipiert, einem finnischen Architekten, der in Virrat geboren wurde. Adresse: Lakarintie 21

 

 

Virrat Kirche

kirkko_sisa.jpgDie Virrat Kirche wurde von 1772 bis 1774 erbaut. Das Altarbild ,,Christus und Magdalena‘‘ wurde 1897 von Alexandra Frosterus Såltin gemalt. Der Altar und der Tauftisch wurden in einem neoklassischen Stil von Ilmari Launis entworfen, wobei dieser Teil erst zwischen 1923-1925 vervollständigt wurde. Der älteste der Kronleuchter in der Kirche ist der mittlere, welcher von Leander Helander 1857 aus drei Kirchenglocken hergestellt wurde. Die älteste Glocke stammt aus dem Jahre 1657.
Die Kirche wurde in den Jahren 1967 – 1968 und 1993 – 1994 restauriert. Im Bootshaus vor dem Haupteingang findet man ein altes Kirchenboot, welches in früheren Zeiten verwendet wurde, um zur Kirche zu gelangen. Adresse: Rantatie 9, Virrat